SO EIN GLÜCK MIT DEM PECH

Pechsalbe aus dem „Gold des Baumes“ herstellen

Das Harz der Bäume wird auch Pech genannt.

Pech ist ein wahres Naturwunder, das aus der „Apotheke der Bäume" gewonnen wird und die Pechsalbe ist ein  wunderbares Hausmittel für viele „Wehwehchen".

Wir streifen durch den Wald und machen uns auf die Suche nach dem Pech. Daraus rühren wir eine Salbe nach altem Rezept. Mit gschmackigem Fladenbrot aus dem Lehmbackofen des Bio-Heilkräutergartens lassen wir beim Lagerfeuer das gemeinsame Erlebnis ausklingen.

Referentin: Berta Pfoser, Waldpädagogin

Anmeldung: Bitte eine Woche vorher buchen:

E-mail: kontakt@heilkraeutergarten.at  /  Tel. 0670 50 53 100 oder 07288 7026-16  

Kosten: 25,00 € Erwachsene, 10,00 € Kinder ab 6 Jahre Preis inkl. Material und Fladenbrot

Anmeldung: Bitte eine Woche vorher buchen:

E-mail: kontakt@heilkraeutergarten.at  /  Tel. 0670 50 53 100 oder 07288 7026-16  

In Kooperation mit „Naturschauspiel“ – www.naturschauspiel.at

Ort: Bio-Heilkräutergarten, Am Kräutergarten 1, 4163 Klaffer am Hochficht

Zurück